Kurzinfo: „Agent-X“

Erinnert ihr euch noch an „Mister X Mobile“?
Das Spiel für Android und iOS, mit dem man mit anderen auf der Straße das berühmte Brettspiel live und in echt nachspielen kann wurde in „Agent-X“ umbenannt und liegt jetzt in einer kostenpflichtigen oder -losen Version in den App-Stores.

Relativ früh wurde das Spiel schon in „X-Mobile“ umbenannt, wahrscheinlich, um sich von Ravensburger los zu lösen. Der Name hätte bestimmt ab dem Zeitpunkt etwas gekostet.

Zusätzlich zum dritten Namen wurde eine neue Community-Seite aufgebaut. Die alten Logins sollen weiterhin funktionieren, sofern man sich mindestens einmal mit diesen in der Agent-X App eingeloggt hat.

Die Pro Apps kosten 2,99 € und bietet neben deaktiveriter Werbung auch die bekannten Einstellungsmöglichkeiten für Spieldauer, Radius und der Zeit bis zum nächsten Auftauchen des Agenten X (aus früheren Versionen unter dem Namen Mr. X bekannt).

Funfact am Rande: die eigentlich einheitliche Schreibweise wird im Google Play Store gebrochen…

Julian Rademacher („moortaube“)

Hinter „moortaube“ verbirgt sich der Berliner Blogger Julian Rademacher, der hier gerne über technische Dinge berichtet.

moortaube
moortaube


Veröffentlicht am