Hallo Jekyll und AMP!

Dies ist mein erster Blogeintrag in dem ab sofort mit Jekyll generierten Blog. Zusätzlich verwende ich das Template „amplify“ von Adam Geitgey, dass dafür sorgt, dass meine Inhalte Google AMP-konform ausgeliefert werden.

Das sorgt dafür, dass die Seiten schnell laden und zum Beispiel bei hoher Last über ein von Google bereitgestelltes CDN aufgerufen werden können. Dieser Post kann auch unter https://cdn.ampproject.org/c/s/blog.moortaube.de/2016/05/11/hallo-jekyll-und-amp/ aufgerufen werden.

Julian Rademacher („moortaube“)

Hinter „moortaube“ verbirgt sich der Berliner Blogger Julian Rademacher, der hier gerne über technische Dinge berichtet.

moortaube
moortaube


Veröffentlicht am