Google wave ist nun „read only“

Als kleine Information, weil ich gerade darüber gestolpert bin:
bis zum 01. April 2012 wir Google wave noch zum Lesen, nicht aber mehr zum Schreiben zur Verfügung stehen!

Mehr Informationen dazu gibt es im Google wave Blog oder bei mir in diesem Artikel.
Außerdem gibt es hier eine Übersicht aller Google wave Artikel in meinem Blog.

Julian Rademacher („moortaube“)

Hinter „moortaube“ verbirgt sich der Berliner Blogger Julian Rademacher, der hier gerne über technische Dinge berichtet.

moortaube
moortaube


Veröffentlicht am